10 Dinge die Sie in einem Affiliate Management System beachten sollten 825x400 - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Es gibt viele verschiedene Affiliate-Management-Systeme zur Verfügung. Sie müssen das beste auswählen, damit Sie einen guten Gewinn erzielen können und auch Ihre Partner glücklich sind.

Dieser Artikel erklärt 10 die wichtigsten Dinge, die in einem großen Affiliate-Management-System vorhanden sein sollten, so dass Sie in der Lage sein würden, Ihr Affiliate-Marketing-Geschäft leicht zu betreiben:

1) Vollständige Kontrolle über die Einstellung von Affiliates:

people notes meeting team - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Dies ist die Grundvoraussetzung für jedes Affiliate-Managementsystem, denn wenn Sie keine Kontrolle über die Anzahl der Partner haben, die Ihrem Affiliate-Programm beitreten und es bewerben, könnten Sie bald in Verlust geraten oder einige Spammer oder Ihr Konkurrent könnten versuchen, Ihr Affiliate-Programm zu zerstören und Verlust in Ihrem Unternehmen zu verursachen.

Also, wählen Sie klugerweise das Affiliate-Management-System, das die vollständige Kontrolle über die Affiliates bietet, damit Sie sie kontaktieren, ihnen Hilfe anbieten, Informationen anfordern und in Kontakt bleiben können.

2) Bieten Sie Ihren Kunden und Partnern mehrere Zahlungsoptionen an:

credit card master card visa card - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Ihre Tochtergesellschaften sind geografisch auf der ganzen Welt verteilt. In einer Region wird eine bestimmte Zahlungsoption zur Verfügung stehen, und in einer anderen Region wird diese nicht verfügbar sein. PayPal ist eine gute Option, da sie fast in allen Ländern vorhanden sind, aber Sie können das Geld nicht in einigen Ländern wie Ägypten abheben, wo Sie MoneyBookers verwenden können, um das Geld abzuheben. So sollte Ihr Affiliate-Managementsystem es Ihren Partnern ermöglichen, die Zahlung über viele Zahlungsabwickler zu erhalten, sonst werden sie nicht für Sie arbeiten. Bieten Sie so viele Affiliate-Zahlungsoptionen wie möglich an, und dann werden Sie kein Problem damit haben, Ihr Produkt zu bewerben!

3) Affiliate Besucher- und Verkaufstracking ist ein Muss – verfolgen Sie so viele Details wie möglich:

business charts commerce computer - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Das Affiliate-Managementsystem sollte in der Lage sein, Ihnen das Verhältnis zwischen der Anzahl der Besucher und den von ihnen getätigten Verkäufen zu liefern. Dies kann Ihnen helfen, Ihren besten Partner herauszufinden und Ihren besten Partner jeden Monat zu belohnen, es wird einen gesunden Wettbewerb unter Ihren Partnern schaffen und Sie werden die Vorteile davon genießen. Sie müssen in der Lage sein, alle Details der Aktivitäten Ihrer Partner zu verfolgen: Ansichten und Besucher, die Ihre Partner mitbringen, die Anzahl der Verkäufe, die Konversionsraten Ihrer Werbepartner, die Erstattungsraten. Einige Systeme erlauben es Ihnen sogar, die Websites zu verfolgen, die Verkäufe auf Ihre Website verweisen, und sogar Keywords, die in Suchmaschinen verwendet werden, um Ihre Produkte zu finden und zu kaufen.

4) Affiliate Belohnungssystem basierend auf ihrer Leistung:

two woman sitting on bench near the table - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Das Affiliate-Managementsystem sollte nicht allen Ihren Affiliates den gleichen Betrag an Provision geben, d.h. es sollte mehr Provision für diejenigen bieten, die qualitativ hochwertigen Traffic bringen und gute Verkäufe machen, und sollte etwas weniger Provision an schlechte Leistungsträger geben. So, dass Ihre guten Partner versuchen werden, noch härter zu arbeiten, um mehr Provision pro Verkauf zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie das System auswählen, das es Ihnen ermöglicht, benutzerdefinierte Prozentsätze für die Provision von Affiliates für jeden einzelnen Affiliate festzulegen. Dann kannst du deine besten Leistungen belohnen!

5) Verbieten Sie die Affiliates, wenn sie illegale Methoden anwenden – Affiliate BAN Mechanismus:

adult agreement beard beverage  - 10 Dinge, die Sie in einem Affiliate-Management-System beachten sollten

Einige Ihrer Partner können Traffic auf Ihre Website bringen, indem sie Spamming betreiben oder ihren Browser in bösartiger Weise umleiten, und andere können Ihr Produkt kaufen, wenn sie es mögen, aber mehr als 95% der Besucher werden Ihre Website als bösartige Website betrachten und versuchen, sie zu spammen. So wird es Ihrem Unternehmen einen schlechten Ruf bringen, daher sollte Ihr Affiliate-Managementsystem diese Partner identifizieren und verbieten. Ihr Affiliate-Managementsystem sollte es Ihnen ermöglichen, diese Betrüger zu identifizieren – indem es Ihnen ermöglicht, die Anzahl der Besucher zu verfolgen, Websites, die vom Affiliate verwendet werden, um Besucher zu empfehlen – und dann zu verbieten, wenn Sie das Gefühl haben, dass ein bestimmter Affiliate Ihren Ruf schädigt.

About the Author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *